La Brique

Herbst 2019

Bandeau

GESUNDHEITSZENTRUM

Liebe Partner und Spender,

wenn man in Burkina Faso ein Gesundheitszentrum baut (siehe Newsletter vom Juni), sagt man, es ist ein Teil des Friedhofs, der sich schliesst. In der Tat trägt es dazu bei, die Zahl frühzeitiger Todesfälle zu senken. Wir sind uns jedoch bewusst, dass Infrastruktur allein nicht ausreicht. Die Struktur muss von starken Massnahmen begleitet werden: Schulung und Motivation von Personal, Sensibilisierung der Bevölkerung für Hygiene- und Sanitärvorschriften und nachhaltige Gestaltung des Projekts.

Zu diesem Zweck hat La Brique drei Betreuer eingestellt, die gerade ausgebildet werden und für die Arbeit mit der Bevölkerung, dem lokalen Entwicklungsverband und dem Verwaltungsausschuss der CSPS (COGES) verantwortlich sein werden.

Wir suchen gemeinsam nach Lösungen zur Verstärkung der Kapazitäten jedes Mitarbeiters im Zentrum.

Ein sanitäres Grundversorgungsprogramm nach dem ATPC-Modell (Assainissement Total Piloté par la Communauté - gemeindeeigene sanitäre Grundversorgung) startet 2020. Unser Ziel ist, dass die neun Dörfer im Umkreis des Gesundheitszentrums bis 2021 nach FDAL (fin de la défécation à l’air libre - Ende der Stuhlentleerung im Freien) zertifiziert werden.

Centre de santé Das Gesundheitszentrum (CSPS) in der Bauphase. Ambulanz (links) - Entbindungsstation (rechts).

UNTERDESSEN VERLAUFEN UNSERE ÜBLICHEN ARBEITEN SEHR GUT...

Yvette und Laurence (angenommene Namen) sind zuletzt in Sanor aufgenommen worden. Sie sind am 1. August angekommen. Yvette ist fast 4 Jahre und Laurence anderthalb. Die beiden Schwestern kommen aus einem 450 km von Ouagadougou entfernten Dorf. Ihre Eltern und alle anderen Familienmitglieder starben an einer Vergiftung. Yvette lag allerdings drei Tage lang im Koma. La Brique wurde vom medizinischen Zentrum Diapaga kontaktiert und die Aufnahme der beiden Überlebenden beantragt.

Seit ihrer Ankunft wurden sie ärztlich untersucht. Die Untersuchungen haben ergeben, dass es ihnen gut geht. Alles wird getan, damit sie sich in ihrem neuen Leben wohlfühlen.

Zum Schulanfang im Oktober wird Yvette in die Vorschule gehen.

KURZINFORMATIONEN

Bobomondi

Dieses Jahr waren die Schulergebnisse nicht so gut wie sonst. Von 37 Kandidaten haben bei uns nur 18 Zulassungen zur Primarstufe erhalten. Offenbar waren die Prüfungen besonders schwierig. Manche Schulen erhielten keine einzige Zulassung.

Kogdangou

Etwa hundert Frauen konnten die Alphabetisierungskurse dieses Jahr noch besuchen. Sie haben auch zwei Getreidemühlen erhalten, die es ihnen erleichtern, Hausarbeiten zu erledigen.

Unsicherheit

In unserem Einsatzgebiet ist die Sicherheit immer noch nicht gegeben. Es beruhigt und tröstet die Bevölkerung, dass wir da sind.

Gala-Diner

La Brique Schweiz veranstaltet am Freitag, dem 8. November 2019 ein Essen zur Unterstützung.

Informationen dazu und Anmeldung auf der Website von La Brique.

Weihnachten in Solidarität

La Brique Schweiz möchte in diesem Jahr am solidarischen Weihnachtsmarkt teilnehmen, den Fedevaco vom 12. bis 14. Dezember 2019 in Lausanne veranstaltet.

Für die Durchführung dieser Tätigkeit suchen wir vier Personen, die uns an unserem Stand unterstützen können.

SPENDE

La Brique arbeitet effektiv und transparent und reagiert auf tatsächliche und lebensnotwendige Bedürfnisse.

Zögern Sie nicht, La Brique finanziell zu unterstützen. Ihre Spenden sind eine wahre Quelle für Hoffnung und Leben.

Ce site utilise des cookies à des fins de statistiques, d’optimisation et de marketing ciblé. En poursuivant votre visite sur cette page, vous acceptez l’utilisation des cookies aux fins énoncées ci-dessus. En savoir plus.